Integration und Ganzheit

Aufgabe der Therapie ist es, uns aus der Fusion ins Leben zu führen.

Die Psychoanalyse hat diese Wahrheit lediglich wiedergefunden. In allen Stammeskulturen ist der Sinn der sogenannten Initiationsriten namentlich gerade der: den Jugendlichen von der symbolischen Nabelschnur an die Matrix zu befreien und ihn zum Leben und seiner individuellen Bestimmung hinzuführen.

Allgemein gesprochen ist es notwendig zu betonen, dass Tribalkulturen das Problem überhaupt nicht bekannt ist. Wir haben es hier ganz und gar mit einem Komplex von Fehlverhalten zu tun, der das Resultat ist von falscher kultureller Konditionierung. Eine Kultur nämlich, die von der Natur hinweg ‘kultiviert’, nicht eine solche, die im Einklang mit der Natur kultiviert. Wir kamen überein, diese kulturelle Fehlentwicklung als ‘Zivilisation’ zu bezeichnen, und so leiden wir eben an den Krankheiten einer solchen. In dem Sinne ist ein großer Teil unserer inneren Probleme ein direkter Ausfluss dieses kulturellen Wahnsinns. Continue reading

Was ist Autonomie?

Etymologisch kommt das Wort ‘Autonomie’ vom lateinischen auto, selbst, und nomen, Name. Autonom ist also der, der selbst einen Namen hat. Nun muss man weiter sehen, dass in der Antike der Spruch nomen est omen galt: also der Name ist das Schicksal oder im Namen ist das Schicksal enthalten.

Jeder, der die Grundbegriffe der Numerologie versteht, weiß, dass dies fundamental richtig ist. Und jeder Initiierte weiß überdies, dass wir die Namen vom Jenseits mitgebracht haben für die gegenwärtige Inkarnation, wohl wissend, was unser Lebensziel ist. Sehen wir dies nun zusammen mit der vorweg getroffenen Erkenntnis bezüglich des Begriffs der Autonomie, so gelangen wir zu der Schlussfolgerung, dass autonom der ist, der selbst ein Schicksal hat. Was soll das heißen?

Nun, derjenige, der selbst ein Schicksal hat, der hat es für sich selbst, für sich ganz allein. Er teilt es nicht mit einem anderen oder, anders gesagt, er teilt nicht das Schicksal einer anderen mit ihm fusionell verbundenen Person. Die etymologische Untersuchung des Begriffs der Autonomie zeigt also, dass er in der Tat Freiheit von Fusion als wesentliches Charakteristikum voraussetzt. Continue reading